Stilltuch kaufen

Ein Stilltuch ist ein nützliches Accessoire, das sich in jeder Erstausstattung einer frischgebackenen Mutter befinden sollte. Denn es hat gleich mehrere Vorteile. In erster Linie kann es die Mama beim Stillen des Nachwuchses unterstützen und dem Nachwuchs eine saubere und gemütliche Unterlage bieten. Zudem schützt es die Mutterbrust vor fremden Blicken und hält sie warm, wenn einmal in der Öffentlichkeit gestillt werden muss.

Warum sollte ich ein Stilltuch kaufen, was sind seine Vorteile?

1. Stärkere Bindung zwischen Dir und Deinem Kind

Mit einem solchen Tuch kannst Du die Bindung zwischen Dir und Deinem Kind festigen. Damit dient es nicht lediglich der Nahrungsaufnahme. Vielmehr schafft es beim Nachwuchs Vertrauen. Das Füttern sollte für beide Seiten so angenehm wie möglich sein. Das Tuch ist eine warme, gemütliche und saubere Unterlage, auf der sich Dein Kind wohlfühlt. Das ist auch sehr wichtig. Denn viele Babys reagieren sehr empfindlich auf viele Keime und Krankheitserreger.

2. Modisches Accessoires

Ein Stilltuch bringt viele praktische Vorteile mit sich. Zusätzlich kann es auch ein wunderschönes modisches Accessoire sein. Denn es wird in zahlreichen unterschiedlichen Designs angeboten und kann zudem auch aus verschiedensten Materialien bestehen. Achte beim Kauf aber unbedingt darauf, dass das gewünschte Tuch zu Deiner Körperform und zu der Größe Deines Nachwuchses passt. Zudem muss es sicher und angenehm sitzen und darf an keiner Stelle drücken.

3. Schutz vor neugierigen Blicken

Ein Stilltuch erlaubt es allen Müttern, ihr Kind an unterschiedlichsten Orten zu füttern. Hierbei müssen sie sich noch einmal nicht zurückziehen, um vor fremden Blicken geschützt zu sein. Solch ein Tuch kannst Du schnell und an eigentlich jedem Ort verwenden. Dadurch bist Du flexibler und musst Dich nicht ständig an Orten aufhalten, an denen Du Dein Kind ungestört füttern kannst.

4. Eignet sich auch sehr gut als Geschenk

Ein Stilltuch eignet sich zudem auch sehr gut zum Verschenken. Vielleicht hast Du eine Verwandte oder Freundin, die gerade ein Kind erwartet und bereits vor Kurzem bekommen hat und daher gerade noch die Erstausstattung zusammenstellt. Sie freut sich sicherlich auch über ein solches Tuch. Auch wenn sie bereits eins besitzt, machst Du ihr eine Freude. Denn schließlich sollten Stilltücher auch regelmäßig gewaschen werden, da beim Stillen immer Mal wieder etwas auf dem Stoff landen kann. Sehr viele Mütter besitzen mehrere Modelle, die sie regelmäßig wechseln.

Worauf muss ich achten, wenn ich ein Stilltuch kaufen will?

Wie bereits erwähnt, sind Stilltücher in unterschiedlichsten Designs und Größen erhältlich. Zudem gibt es Modelle für schlanke wie auch für etwas fülligere Mamas. Einige Hersteller bieten auch einige Sondergrößen an, sodass sicherlich jede frischgebackene Mutter das passende Stilltuch findet. Achte beim Kauf unbedingt darauf, dass das gewünschte Modell über eine sogenannte Kleckerecke verfügt. Denn mit dieser kannst Du Essensreste entfernen, ohne dabei das Tuch selber zu verschmutzen.

Sie kann an diesem befestigt sein oder muss mit Knöpfen angebracht werden. Einige Stilltücher haben zudem auch eine eingenähte Tasche. In dieser kannst Du zum Beispiel den Schnuller, Stilleinlagen oder diverse andere Utensilien verstauen, die Du immer griffbereit haben musst.